top of page

Bier nachhaltig verkaufen

Wir haben lange darüber nachgedacht: Wie kann der Versand unserer Biere nachhaltig gestaltet werden? Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass es zwei Dinge gibt, an denen wir arbeiten können: unsere Pakete CO2-frei zu versenden und den Abfall so weit wie möglich zu begrenzen.

In Bezug auf den ersten haben wir die Initiative ergriffen, das mit dem Versand der Pakete verbundene CO2 zu kompensieren. Das könnten wir den Paketboten überlassen, aber die sind leider noch nicht bereit, alles CO2 zu kompensieren. Nach einer Berechnung (auf der Rückseite einer Zigarrenkiste) fanden wir schnell heraus, dass wir, wenn wir einen Baum pro Bestellung pflanzen könnten, mehr als genug CO2 für den Versand Ihres Pakets kompensieren würden. Ein Baum bietet 314 kg CO2-Absorption*, während der Versand eines Pakets zwischen 260 und 530 Gramm pro Paket** beträgt (je nach Versandart).


Wir kompensieren daher das CO2 des mehrfachen Versands unserer Pakete. Aber bedeutet das, dass wir jeden Monat selbst Bäume pflanzen? Das machen wir (noch) nicht. Wir haben eine Organisation beauftragt, uns dabei zu helfen. Wir haben nach einer seriösen Organisation gesucht und sie in Trees for the Future gefunden. Diese Organisation setzt sich seit mehr als 30 Jahren dafür ein, mehr Bäume zu pflanzen, und sie hat jetzt 220 Millionen Bäume gepflanzt. Und das tun sie nicht nur zufällig, sondern auch sehr Clever. Sie pflanzen zum Beispiel Bäume um ein Stück Ackerland, das unbrauchbar geworden ist, weil alle Nährstoffe aus dem Boden verschwunden sind. Durch das Pflanzen von Bäumen drumherum wird die landwirtschaftliche Fläche wieder nutzbar und auch der lokalen Bevölkerung wurde auf ihrem Weg geholfen. Mehr als 58.000 Felder wurden von dieser Organisation bereits restauriert.

Ein weiterer wichtiger Nachhaltigkeitsaspekt für unseren Shop ist, dass Produkte manchmal ihr Mindesthaltbarkeitsdatum erreichen. Und weil wir nur leckere Biere verkaufen wollen, beziehen wir diese aus dem Webshop. Aber diese Flaschen und Dosen, die in diesem Moment fast immer gut sind, wegwerfen zu müssen, würde uns weh tun. Deshalb sind wir eine Partnerschaft mit To Good To Go eingegangen. Sobald wir Biere haben, die sich dem Mindesthaltbarkeitsdatum nähern, oder wenn eine Dose oder Flasche beschädigt ist, bieten wir sie in der To Good To Go-App zu einem reduzierten Preis an. Und unsere Erfahrung zeigt, dass die Biere immer ein gutes Endziel bekommen.

Wenn Sie Fragen zu diesem Blog haben oder Ideen haben, wie wir noch besser mit Nachhaltigkeit umgehen können, teilen Sie uns dies bitte mit und senden Sie eine E-Mail an info@ondernulpuntvijf.com. Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Website.

* Laut Trees for the Future entzieht ein Baum der Luft durchschnittlich 15,7 kg CO2 pro Jahr. Geht man von einer sehr konservativen Lebensdauer von 20 Jahren pro Baum aus, bedeutet dies, dass ein Baum durchschnittlich 314 kg CO2 absorbiert.


**Quelle: Research von EY in Zusammenarbeit mit Thuiswinkel.org (Link)

11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


lervig pineapple alcoholvrij

UNTENNullpunkt fünf
BLOG

bottom of page